Mein Angebot

Menschen sind ein vielschichtiges Ganzes. Lebenskraft, Körper, und Psyche bilden ein fließendes Miteinander. Sie sind eingebettet in ein soziales Gefüge und ihre Umwelt.
Die Bereitschaft und der Wunsch selbst an einer Veränderung mitzuwirken, ist die Ressource für einen guten Weg. 

Mit dem Ganzen im Blick bietet die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Yoga Therapie und Osteopathie viele individuelle Möglichkeiten, um auf Beschwerden einzugehen.
Auf körperlicher Ebene werden behutsame Bewegungen eingesetzt. Diese können Erstarrtes in Bewegung bringen. Achtsamkeit und Atem spielen dabei eine übergeordnete Rolle.
Der energetische Blickwinkel ergänzt das Wahrnehmen des Wechselspiels von Körper und Geist. Das Lösen von Energieblockaden, Harmonisieren sowie sanfte Anheben des Niveaus können neue Ansätze bieten.
Der geistige Aspekt berührt die Ebene, auf der biografische, meist verborgene, Zusammenhänge wahrgenommen werden können. Oft tritt z. B. eine emotionale Erleichterung ein, wenn sich etwas auf körperlicher Ebene löst – oder umgekehrt.

Methoden:

  • Akupunktur 
  • Moxibustion
  • Ohr-Akupunktur 
  • Akupressur 
  • Trockenes Schröpfen
  • Yoga Therapie
  • Meditation 
  • Dialogisch Aktive Imagination (DAI) 
  • Beratung bei Burnout, Depression & Ängsten 
  • Ernährungsberatung TCM
  • Osteopathie

Die energetische Perspektive einnehmen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) beruht ähnlich wie Yoga auf dem Prinzip des Gleichgewichts: Ein harmonischer Energiefluss im Körper reguliert auf natürliche Weise das Wohlbefinden. Die Akupunktur versucht durch das Setzen von feinen Nadeln Energieblockaden zu lösen und den gesunden Energiefluss wieder herzustellen. 

Ganz Ohr sein

Die Ohr-Akupunktur ist eine energetisch moderne Methode. Das Besondere ist die Behandlung der Ohr-Reflexzonen. Auf diese Weise kann ein Gleichgewicht stimuliert werden. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten der Behandlung, z. B. mit Akupunkturnadeln, mit Dauernadeln, mit Samen- oder mit Goldkugelpflastern. 

Wärme als Helfer

Die Moxibustion ist eine Wärmebehandlung über einen Akupunkt mittels eines Moxa-Stabes. Der Energiefluss kann auf diese Weise gezielt stimuliert werden. Der Stab ist mit Beifuß, einer Heil- und Gewürzpflanze, gefüllt. In der asiatischen Medizin gilt die Moxa-Therapie als gleichwertig neben der Akupunktur. 

Freund Saugglocke

Schröpfen ist eine weltweit traditionelle Methode, um Haut, Muskeln, Bindegewebe und Gelenke zu entlasten. Dabei werden Schröpfgläser z. B. mittels einer Pumpe in Unterdruck auf die Haut gebracht. Dies verstärkt die Durchblutung und den Lymphfluss des Gewebes. Das Verfahren lässt sich gut mit Akupunktur, Moxa und Tuina, der Akupunktmassage, verbinden.

Yoga als Werkzeug der Veränderung

Yoga Therapie ist eine altbewährte Heilmethode, die sich seit ca. viertausend bis fünftausend Jahren im Gebiet des heutigen Indien aus dem Yoga entwickelt hat. Diese hat sich international und in Deutschland einen eigenen Weg geebnet. Als Hilfen dazu dienen Yoga Haltungen, Atemübungen, Tiefenentspannung und Meditation. Sie können verloren geglaubte Vitalität wiederherstellen. 

Den Geist zähmen

Studien zeigen, dass Meditation eine positive Wirkung auf das Herz-/Kreislaufsystem, das Immunsystem und die Verdauung haben können. Ebenso können sie das Wohlbefinden steigern und Ängste und Depressionen lindern. Mit 33 Jahren Erfahrung und als zertifizierter Meditationslehrer aus der Tradition des Bihar Yoga begleite ich fundiert. 

Die Kraft der Imagination

Die Dialogisch Aktive Imagination (DAI) nach Gerhard Tiemeyer ist eine Methode, die auf den Grundsätzen der Hypnotherapie beruht und aktiv positive innere Ressourcen nutzt. Selbstheilungskräfte können so auf körperlicher und geistiger Ebene mobilisiert werden. Dieses Verfahren lässt sich gut mit Meditation und Yoga Therapie verbinden.

Sich selbst neu sehen lernen

"Etwas stimmt schon länger nicht und verändert sich nicht". Anzeichen können zunehmende und andauernde Unzufriedenheit, Unsicherheit, Unruhe, Ängste, Antriebslosigkeit, Trauer, Gefühlslosigkeit oder Sinnzweifel sein. Es besteht der Wunsch, "schlechte" Gewohnheiten, "ungesundes" Denken und Verhalten zu ändern. Beim therapeutischen Gepräch fließen Impulse aus der Humanistischen Psychologie ergänzt durch aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Yogatherapie ein. Auf diese Weise kann z. B. bei Burnout, Depression und Ängste oder Trauer vertrauensvoll begleitet werden.


Ernährungsberatung

Eine gute Ernährung ist ein wichtiges Fundament für die Gesundheit. Was, wie und wann am besten zu essen wäre, kann zu einem Start in eine vitalere Zukunft verhelfen. Dabei helfen Grundsätze aus den TCM-Diät nach den fünf Wandlungsphasen. Ein passendes Ernährungsprogramm kann Balancen wieder herstellen und Beschwerden lindern. Eine Beratung kann sich auch in eine Begleitung für eine Ernährungsumstellung verwandeln, wenn langfristige Ziele für die Erreichung eines Wunschzustandes angestrebt werden.

Salutogenese bis in die Knochen

Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind der Dreh- und Angelpunkt einer ganzheitlichen Behandlung durch die Osteopathie. Durch das behutsame Lösen von Gewebe-, Faszien-, Muskel- und Gelenkblockaden kann ein positiver Impuls auf den ganzen Körper ausgelöst werden. Die natürliche Ausrichtung des Körpers mit seinen Organsystemen wird gebahnt und die gesunde Balance des Körpers kann wieder hergestellt werden. Ich befinde mich derzeit in einer Osteopathie-Ausbildung.

Honorar

Für meine Arbeit berechne ich...

Erstanamnese 105 €/90 Minuten (inkl. Therapie)
Therapie & Beratung 70 €/60 Minuten
Folgeanwendung 35 €/30 Minuten
Eine Ermäßigung im Einzelfall ist möglich

Gesetzlich, Privat Versicherte & Beihilfe

Für eine Übernahme der Kosten empfiehlt sich eine persönliche Abklärung mit der jeweiligen Institution. Manche Kassen bieten die Kostenübernahme für Heilpraktikerleistungen im Einzelfall oder im Rahmen einer Zusatzversicherung an. Die Abrechnung geschieht in Anlehnung mit dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).


Selbstzahler

Werden die Kosten selbst getragen, kann mit der Therapie sofort begonnen werden. Der Besuch bleibt von den Krankenkassen unerfasst. Über Umfang und Anzahl der Besuche kann frei entschieden werden.

Die Aufnahme einer Therapie kann sich auch lohnen bei einem späteren Abschluss von Versicherungen, einer eventuell anstehenden Verbeamtung oder beruflichen Tätigkeit, die eine Gesundheitsprüfung voraussetzt.

Kostenvoranschlag 

Prinzipiell würden vor Beginn unserer Arbeit die Leistungen mit Übersicht der Kosten vereinbart werden.
Die GebüH kann in der Praxis eingesehen werden.